TSV-Dateien einbinden

Mit Aneamal kannst Du TSV-Dateien einbinden. TSV ist eine Abkürzung fürs englische tab-separated values und ist ein einfaches Dateiformat zum Speichern und Austauschen tabellarischer Daten, wie man sie in Datenbanken oder simplen Tabellenkalkulationen findet. Du kannst also eine Tabelle leicht aus einer Datenbank exportieren und auf Deiner mit Aneamal gebastelten Internetseite anzeigen lassen. Speichere die TSV-Dateien immer mit der gebräuchlichen UTF-8-Kodierung.

Aneamal bietet vier Befehle zum Einbinden von TSV-Dateien, die ich gleich vorstelle. Dabei nutze ich immer die gleiche TSV-Beispieldatei, deren Inhalt so aussieht:

Name	Geschlecht	Art
Migo	männlich	Ursus margaritus
Rudo	zwittrig	Hi_rudo_ medicinalis
Sandel	weiblich	Canis lupus

Die Einträge einer Zeile sind stets durch genau ein Tabulatorzeichen (Tab) getrennt. Zeilen haben immer gleich viele Einträge, wobei leere Einträge möglich sind. Zeilen werden durch Zeilenumbrüche getrennt.

[b]->

Wenn Du die TSV-Datei mit [b]-> einbindest, wird ihr Inhalt als Tabelle, aber ansonsten unverändert angezeigt. Die erste Zeile der TSV-Datei wird zu den Tabellenüberschriften, wie es das TSV-Dateiformat vorsieht.

[b]->zutaten/beispiel.tsv
NameGeschlechtArt
MigomännlichUrsus margaritus
RudozwittrigHi_rudo_ medicinalis
SandelweiblichCanis lupus

[d]->

Wenn Du die TSV-Datei mit [d]-> einbindest, werden die einzelnen Tabellenfelder als Aneamal-Text behandelt. Du kannst in ihnen quasi alles machen, was Du mit Aneamal innerhalb eines Absatzes machen kannst: fett hervorheben, verlinken, Formeln unterbringen et cetera. Im Beispiel ist ein Wortbestandteil unterstrichen.

[d]->zutaten/beispiel.tsv
NameGeschlechtArt
MigomännlichUrsus margaritus
RudozwittrigHirudo medicinalis
SandelweiblichCanis lupus

[p]->

Wenn Du die TSV-Datei mit [p]-> einbindest, wird sie als transponierte Tabelle, aber ansonsten unverändert angezeigt. Transponiert bedeutet, dass als Zeilen angezeigt werden, was ursprünglich Spalten waren, und umgekehrt. Transponieren ist eigentlich ein Begriff aus der Matrizenrechnung.

[p]->zutaten/beispiel.tsv
NameMigoRudoSandel
Geschlechtmännlichzwittrigweiblich
ArtUrsus margaritusHi_rudo_ medicinalisCanis lupus

[q]->

Mit [q]-> eingebundene TSV-Dateien werden wie bei [p]-> als transponierte Tabelle dargestellt und die einzelnen Tabellenfelder werden wie bei [d]-> als Aeamal-Text interpretiert.

[q]->zutaten/beispiel.tsv
NameMigoRudoSandel
Geschlechtmännlichzwittrigweiblich
ArtUrsus margaritusHirudo medicinalisCanis lupus