Bahncardbilanz

Diese Seite legte ich im Sommer 2018 zunächst mit dem Titel Bahncard-Ersparnisse an, um meine Ersparnisse dank der neuen Bahncard 25 während eines Jahres nachzuvollziehen. Die Wortwahl war optimistisch. Bahncard-Verluste wäre treffender, wie ich nun weiß. Hier meine Bilanz:

Datummit Bahncardohne BahncardFahrkarte
12. Nago3,40 €4,40 €Tageskarte Perleberg–Weisen
4. Riko1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
7. Riko1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
13. Riko2,40 €3,00 €Tageskarte Weisen–Wittenberge
15. Riko1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
16. Riko1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
18. Riko1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
20. Riko4,00 €5,40 €Tageskarte Perleberg–Wittenberge
24. Riko1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
11. Suso3,40 €4,40 €Tageskarte Perleberg–Weisen
18. Suso1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
22. Suso1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
22. Suso1,70 €2,20 €Einzelfahrt Perleberg–Weisen
1. Tabo1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
2. Tabo1,70 €2,20 €Einzelfahrt Perleberg–Weisen
20. Tabo1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
2. Wiso1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
4. Wiso3,40 €4,40 €Tageskarte Weisen–Perleberg
5. Wiso1,70 €2,20 €Einzelfahrt Perleberg–Weisen
1. Zigo3,40 €4,40 €Tageskarte Weisen–Perleberg
8. Zigo3,40 €4,40 €Tageskarte Weisen–Perleberg
26. Bino3,20 €4,30 €Einzelfahrt Weisen–Groß Pankow
27. Bino2,00 €2,70 €Einzelfahrt Groß Pankow–Perleberg
27. Huno3,20 €4,30 €Einzelfahrt Weisen–Groß Pankow
2. Lamo1,70 €2,20 €Einzelfahrt Weisen–Perleberg
5. Lamo2,40 €3,00 €Tageskarte Weisen–Wittenberge
8. Nago1,20 €1,50 €Einzelfahrt Weisen–Wittenberge
Bahncard 62,00 €Bahncard 25 für ein Jahr
Summe122,90 €79,20€

Hoffentlich habe ich im Laufe des Jahres kein ermäßigtes Ticket einzutragen vergessen. Die Bilanz ist aber so schlecht, dass die eine oder andere Ersparnis mehr am Fazit nichts ändern würde. Es war eine Fehlinvestition – die Vergünstigungen durch die Bahncard decken nicht einmal ein Drittel ihrer Kosten.

Ich fuhr öfter und vor allem weiter, als die obige Liste suggeriert, und habe deutlich mehr für den Personenverkehr ausgegeben. Wäre ich dabei allein gereist, hätte ich stets die Bahncard eingesetzt und dank ihr gespart. Doch ich reiste mit meinem Hund Migo, für den ich im hiesigen Verkehrsverbund bei Einzelfahrten ebenfalls eine (ermäßigte) Fahrkarte erwerben muss, bei Tageskarten hingegen nicht. So war bei Fahrten nach oder von Potsdam die Tageskarte für das VBB-Gesamtnetz auch ohne Rabattmöglichkeit günstiger, als es zwei ermäßigte Einzelfahrscheine gewesen wären.

Als wir gemeinsam mit meinem Vater in die Landeshauptstadt oder in umgekehrter Richtung fuhren, wählten wir das Berlin-Brandenburg-Ticket für drei Personen.

Die letzte Fahrt der obigen Liste führte Migo und mich von Wittenberge weiter nach Ludwigslust und am Nachmittag wieder zurück nach Wittenberge. Da war das Mecklenburg-Vorpommern-Ticket, welches auf der Berlin–Hamburger Eisenbahnstrecke auch in Brandenburg schon ab Bad Wilsnack gilt, für Hund plus Mensch günstiger als der Standardpreis der Deutschen Bahn mit Bahncard-25-Vergünstigung.

Ganz selten fuhr ich ohne Ticket auf kurzen Strecken. Das liegt daran, dass es in Weisen genau wie in Groß Pankow keinen Fahrkartenautomaten gibt und auch im Regional-Express keiner mehr steht. Wenn ich hier im Dorf in den Zug steige, kann ich daher beim Schaffner Fahrkarten erwerben, doch in seltenen Fällen fehlte ein solcher Zugbegleiter.