Deutschland-Karten: Grenzen oft veraltet

Am 26. August 2021 beginnt in Stralsund wieder die Deutschland Tour der Straßenradfahrer. Die Veranstalter präsentieren die Strecke auf einer Karte:

Für 2021, aber seit 1992 veraltet: Karte zur Deutschland Tour1

In der Karte sind nicht nur der Streckenverlauf, einige Seen und die Geländehöhe eingezeichnet. Auch die Grenzen der Bundesländer sind abgebildet. Allerdings zeigt die Karte der Deutschland Tour nicht Deutschland im Jahr 2021, sondern in einem kurzem Zeitraum von Herbst 1990 bis ins Frühjahr 1992.

Seit damals gab es einige Grenzänderungen bei den ostdeutschen Bundesländern, insbesondere zwischen Thüringen und Sachsen2, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen3 sowie Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.4 Die meisten Änderungen stellten historische Zugehörigkeiten wieder her, die durch die deutsche Teilung nach dem Zweiten Weltkrieg oder die Verwaltungsgliederung der DDR aufgebrochen wurden.

Löblich: Reliefkarte mit aktuellen Landesgrenzen5

Bei einem Blick auf die Karten fallen die Änderungen zwischen Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg in der historischen Landschaft Prignitz besonders gut ins Auge. Hier hat sich nämlich geändert, welche Bundesländer benachbart sind.

Kurz nach der Wiedervereinigung berührten sich Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern an einem Abschnitt der Elbe von kaum drei Kilometern Länge. Seit Besandten, Eldenburg, Lanz, Lenzen, Mellen und Wootz zurück zum Land Brandenburg wechselten, kuscheln sich stattdessen Brandenburg und Niedersachsen auf etwa 30 Kilometern aneinander.

Idee der Deutschen Bahn für 2021: Big-City-Tour durch Deutschland von vor 30 Jahren6

Die Deutschland Tour wies ich am 4. Juli 2021 auf ihre seit fast drei Jahrzehnten veralteten Karten hin. Leider erhielt ich nicht einmal eine Antwort. Aber die Deutschland Tour ist nicht allein in ihrer Unkenntnis. Auch die Deutsche Bahn wirbt für Touren durch Deutschland und kennt dabei Deutschland schlecht.

Wen könnte man fragen, wenn man sich bei den politischen Grenzen unsicher ist? Die staatliche Bundeszentrale für Politische Bildung vielleicht? Ihre Infografik ist zwar schon von 2009, aber wird noch immer präsentiert und war schon damals mehr als eineinhalb Jahrzehnte veraltet.

Veraltet: Infografik der Bundeszentrale für Politische Bildung7

Wenn man aufmerksam schaut – und als Bewohner der Prignitz halte ich immer Ausschau nach der Prignitz –, kann man in aktuellen Berichten häufig solch vermeintlich zeitgemäße Karten entdecken, die das Land tatsächlich vor 30 Jahren zeigen. Mich erstaunt, wie lange sich so etwas hält.


  1. aus der digitalen Pressemappe der Deutschland Tour, abgerufen am 25. August 2021
  2. Staatsvertrag zwischen dem Freistaat Sachsen und dem Land Thüringen über die Änderung der gemeinsamen Landesgrenze vom 11. Februar 1992 und Zweiter Staatsvertrag zwischen dem Freistaat Sachsen und dem Freistaat Thüringen über die Änderung der gemeinsamen Landesgrenze vom 22. September 1994
  3. Staatsvertrag zwischen den Ländern Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen über die Umgliederung der Gemeinden im ehemaligen Amt Neuhaus und anderer Gebiete nach Niedersachsen vom 9. März 1993
  4. Staatsvertrag zwischen den Ländern Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern über die Änderung der gemeinsamen Landesgrenze vom 9. Mai 1992
  5. von Tschubby und anderen bei Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0, abgerufen am 25. August 2021
  6. Bildzitat aus https://www.bahn.de/angebot/sommerticket am 25. August 2021
  7. aus Föderalismus und Bundesländer vom 28. August 2013, abgerufen am 25. August 2021