Golmer Schneckenturm

abgelichtet am 31. August 2015

Schnecken mit Spinne und Bahnhof Golm
Ist der Himmel bald erreicht?
Eine Spinne blickt vom Schneckenturm in die Tiefe.
Farblich abgestimmt: Spinne und Schnecken
Lebendige Skulptur aus Schnecken

Kommentare

  1. 16:35, 4. Juni 2016

    Das ist ja mal ganz was Neues! Eine Schöne Foto-Strecke und eine besonders schöne Idee von dir!

  2. 18:15, 4. Juni 2016

    Trés chic! Lebende Kunst für den Moment...

  3. 15:16, 5. Juni 2016

    Rudelbumsen oder zusammengeklebt?

  4. 16:37, 5. Juni 2016

    - Ein Wunder der Statik! Ein Exponat für den Golmer Tag der Wissenschaften!
    - ... und wird dieser Turm zu hoch, droht eine Sprachverwirrung, so dass die Schnecken sich nicht gut über den Fortgang absprechen können. (z. B. "Wer geht zuerst?")
    - Fragen eines Arbeiters: Wie aber ging es weiter? So wenig Zeit wird doch gewesen sein? Wann bitte kam der nächste Schneckus oder die nächste Schnecke? Wie sah's in einer Stunde aus oder am nächsten Tag? Wer fütterte diese Schnecken während dieser Langzeitdarbietung?

    Schnickschneck