Flächen der Ortsteile Perlebergs

Die folgende Tabelle listet die Flächen der Perleberger Ortsteile auf. Stand: Dezember 2011.

GemarkungFläche in Hektar
DergenthinDergenthin + Kuhwinkel1783,0752 = 1108,5439 + 674,5313
DüpowDüpow832,1419
GramzowGramzow326,8811
Groß BuchholzGroß Buchholz631,8635
Groß LindeGroß Linde439,9066
LübzowLübzow566,7679
QuitzowQuitzow1145,6771
RosenhagenRosenhagen816,6829
SchönfeldSchönfeld, Fluren 1–3528,6711
SpiegelhagenSpiegelhagen730,7458
SükowSükow998,7910
Wüsten-BuchholzSchönfeld, Flur 4565,0208
Perleberg4415,4152

Diese Daten sind das Ergebnis einer Anfrage an das Sachgebiet Liegenschaften der Stadtverwaltung Perleberg. In Summe ergibt sich eine Fläche von rund 13781,64 ha für die ganze Stadt.

Hintergrund

Auf der Website der Stadt Perleberg werden die einzelnen Ortsteile jeweils mit einer Flächenangabe vorgestellt. Beim Vergleichen dieser Angaben mit den im Netz abrufbaren Karten der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) fiel mir eine Diskrepanz auf. Der Ortsteil Dergenthin wirkte verglichen mit anderen größer als auf der städtischen Webpräsenz angegeben.

Stadt Perleberg und ihre Ortsteile

Meine Vermutung war, dass man bei der Angabe der Fläche des Ortsteils Dergenthin nur die Gemarkung Dergenthin berücksichtigt hatte. Doch laut Karten der LGB gehört auch die Gemarkung Kuhwinkel zum selben Ortsteil.

Für eine erste Plausibilitätsprüfung erstellte ich auf Grundlage des Kartenmaterials von den Ortsteilen Schwarz-weiß-Masken in einheitlichem, aber unbestimmtem Maßstab. Von einem rasch zusammengefrickelten Skript ließ ich in den Masken aller Ortsteile die Pixel auszählen.

Ortsteil Lübzow als Schwarz-weiß-Maske

Nun bildete ich den Quotienten aus der für Perleberg angegebenen Gesamtfläche von 137,81 km² und der Gesamtanzahl von Perleberg-Pixeln und multiplizierte mit der Zahl der Pixel jedes Ortsteils, um dessen Fläche abzuschätzen. Das Ergebnis schien meine Vermutung zu bestätigen – mit Ausnahme des Wertes von Dergenthin waren die Angaben der städtischen Webpräsenz plausibel. Werte in Quadratkilometern:

Website der StadtSchätzung auf Pixelbasis
Dergenthin11,117,79
Düpow8,38,31
Gramzow3,33,23
Groß Buchholz6,36,32
Groß Linde4,44,39
Lübzow5,75,65
Quitzow11,511,46
Rosenhagen8,28,15
Schönfeld5,35,29
Spiegelhagen7,37,31
Sükow10,010,05
Wüsten-Buchholz5,65,58
Perleberg44,28

Ein Beleg für meine Vermutung war dies freilich noch nicht. Beispielsweise hätte die Angabe auf der Webpräsenz der Stadt korrekt, aber das Kartenmaterial der LGB die Zugehörigkeit der Gemarkung Kuhwinkel falsch ausweisen können. Um Gewissheit zu erlangen und sicherheitshalber auch die anderen Werte zu überprüfen, wandte ich mich an die Stadtverwaltung. Für die freundliche Auskunft danke ich.

Zu guter Letzt die Frage: Wozu das Ganze? Die Daten fließen in die freie Enzyklopädie Wikipedia ein und von dort hinaus in die Welt. Da sollten die Angaben möglichst richtig sein.